Alles über Tierurnen

Tierurnen gibt es in den verschiedensten Formen und Materialien und in unterschiedlichen Größen. Sicher ist hier für jeden Geschmack und für jedes Budget etwas dabei. Hier finden Sie eine Übersicht zu den wichtigsten Informationen.

Größe

Die Größe einer Tierurne wird am Normal-Lebendgewicht Ihres Tieres bemessen und nicht am letzten Gewicht. Falls Ihr Liebling zuletzt z.B. krank war und daher weniger wog als sonst, sollten Sie sich am Gewicht davor orientieren. Je nach Urnenproduzent oder Krematorium kann es zu leichten Abweichungen kommen, da es darauf ankommt, wie fein Sie die Asche vom Krematorium zurückerhalten.

Mit dieser Tabelle können Sie die Aschemenge selbst berechnen:

Gewicht      Inhalt
bis 1 kg<    0,15 Ltr.
bis 8 kg<    0,50 Ltr.
bis 12 kg<    1,00 Ltr.
bis 20 kg<    1,50 Ltr.
bis 40 kg<    2,00 Ltr.
bis 60 kg<    3,00 Ltr.
über 60 kg<    4,00 Ltr.

Material

Da man Tierurnen zu Hause aufstellen kann, werden häufig beständige und langlebige Materialien wie Metall, Keramik oder Glas ausgewählt. Es gibt jedoch auch Tierurnen, die Sie begraben können. Wir empfehlen Ihnen das Material nach dem weiteren Verwendungszweck auszusuchen.

Bio-Tierurne

Bio-Tierurnen sind Urnen aus biologisch abbaubaren Materialien. Je nach Typ zersetzen sie sich in der Erde innerhalb von 1-15 Jahren. Unsere Bio-Tierurnen werden größtenteils aus Flüssigholz hergestellt, haben eine besonders glatte Oberfläche und sich vollständig biologisch abbaubar. Zusätzlich zu Flüssigholz-Tierurnen gibt es auch biologisch abbaubare Holz-Tierurnen.

Der Abbauprozess beginnt erst nach längerem Kontakt mit den Mikroorganismen im Erdboden und das Material zersetzt sich im Laufe der Jahre rückstandslos. Die Tierkrematorien bieten dafür passende biologisch abbaubare Aschebeutel an.

Sie können die Bio-Tierurne jedoch auch vorerst oder dauerhaft zu Hause aufstellen, sie ist robust und bis 90 Grad Form-beständig.

Keramik-Tierurne

Eine Keramik-Tierurne steht für Stabilität und Zerbrechlichkeit zugleich. Sie ist grazil, niveauvoll und gehoben. Dabei sollten Sie beachten, dass nicht alle Keramik-Tierurnen für den Außenbereich geeignet sind. Nur durch Glasieren oder das Brennen bei besonders hohen Temperaturen kann gewährleistet werden, dass die Tierurne allen Wetterbedingungen inklusive Frost standhalten kann. Grundsätzlich sind alle unsere Keramik-Tierurnen frostgeschützt, außer es wird anders angegeben.

Metall-Tierurne

Metall-Tierurnen sind sehr robust und haben ein edles Design. Sie eignen sich besonders gut für eine Individualisierung und sind garantiert rostfrei. Diese Tierurnen werden aus Aluminium, Edelstahl oder hochwertiger Bronze hergestellt und können darum auch ohne Probleme im Freien aufgestellt werden. Von Vorteil ist dabei, dass Metall-Tierurnen sehr beständig und verschleißfest ist.

Glas-Tierurne

Unsere formschönen Glas-Tierurnen werden aus hochwertigem Kristall hergestellt. Sie sind sehr pflegeleicht und wetterfest. Sie können eine Glas-Tierurne also auch gut im Freien aufstellen.

Welche Tierurne ist die richtige?

Das wichtigste Kriterium, nach dem Sie die Tierurne aussuchen sollten, ist die Größe. Die Urne sollte natürlich groß genug sein, damit die Asche komplett hineinpasst.

Danach sollten Sie überlegen, was Sie mit der Urne machen möchten. Soll sie einen besonderen Platz im Haus bekommen? Möchten Sie Ihren Liebling bestatten? Oder soll die Urne in Freien aufgestellt werden? Diese Fragen sollten Sie beantworten, bevor Sie sich für ein Material entscheiden.

Bio-Tierurnen aus Flüssigholz oder Holz können Sie im Innenbereich aufstellen oder vergraben. Für den Außenbereich sind sie nicht ideal, da sie der Witterung eventuell nicht standhalten können.

Für Glas- und Metallurnen hingegen können Sie ohne Probleme sowohl im Außen- als auch im Innenbereich einen Platz suchen.

Einige unserer Keramik-Tierurnen sind sowohl für den Außen- als auch den Innenbereich geeignet, jedoch nicht alle. In der Beschreibung der einzelnen Urnen erfahren Sie, ob die jeweilige Urne wetterfest ist.

Kann ich die Tierurne individualisieren?

Ob eine Urne mit eigenem Bild, von Künstlern gestaltet, zum selbst gestalten oder mit persönlichem Schriftzug, wir helfen Ihnen gerne mit unseren Individualisierungsmöglichkeiten. So können Sie Ihrer Tierurne eine ganz persönliche Note geben.

Wie wäre es zum Beispiel mit einer Urne mit dem Bild Ihres treuen Gefährten? Das ist mit unseren bedruckbaren Urnen möglich. Dafür brauchen wir nur ein digitales Foto oder Bild von Ihrem geliebten Haustier.

Oder verwandeln Sie die Tierurne in ein Kunstwerk. Wir bieten einen individuellen Bemalservice durch Künstler an, die sich im Gespräch mit Ihnen inspirieren lassen und ein Motiv nach Ihren Vorstellungen gestalten.

Außerdem haben wir Grundurnen in verschiedenen Farben mit Malsets, sodass sie selbst kreativ werden können. Die Gestaltung einer Urne kann Kinder und Erwachsene bei der Trauerarbeit unterstützen und ist eine ganz besondere Erfahrung.

Sie können die Urne auch mit einem persönlichen Schriftzug versehen, z.B. mit dem Namen des Tieres beschriften lassen.

Bei Fragen können Sie uns jederzeit kontaktieren. Wir beraten Sie gerne!